Archiv für den Monat: Juni 2018

Radlausflug nach Ilmendorf

Am 17. Juni war es endlich wieder so weit: Unseralljährlicher Radlausflug stand vor der Tür. Startpunkt war (diesmal) das Geisenfelder Löwendenkmal von dem aus wir gemeinsam an der schönen Ilm entlang nach Ilmendorf in die Ilmtalklause fuhren. Der Himmel meinte es sehr gut mit uns, die Sonne schien, wir hatten fabelhaftes Wetter und dennoch war es nicht zu heiß.

Unter den acht Teilnehmern war vom Jungimker bis zum „alten Hasen“ alles vertreten, sodass rundherum wieder sehr interessante Informationen ausgetauscht wurden und anschließend alle auf dem neusten Stand oder modisch gesagt „uptodate“ waren. Letztendlich wusste nun also jeder, was planmäßig als Nächstes an den Bienen zu tun ist.
Aber natürlich ging es nicht nur um die flauschigen Bienchen, weswegen die Fahrt sehr kurzweilig war.

Im Anschluss haben wir uns in der Ilmtalklause natürlich bei bestem Kuchen und Kaffee gestärkt, sodass der Heimweg viel zu schnell vonstatten ging.

Abschließend lässt sich sagen, dass uns allen dieser Tag sehr gut gefallen hat und wir uns somit einig waren (und wir somit einstimmig beschlossen haben?) (und somit außer Frage steht?), dass nächstes Jahr wieder ein Radlausflug stattfinden muss.

(© Wolfgang Sigl)