Alle Beiträge von Wolfgang Sigl

Kaffeekränzchen des Imkervereines 2024

Am 18. Februar fand unser traditionelles Kaffeekränzchen im Geisenfelder Hof statt. Es ist sozusagen der Start unseres Vereines in die Bienensaison.

Es wurden sehr anregende Gespräche geführt und wichtige Informationen zum Bienen-Saisonstart ausgetauscht.

Der selbstgemachte Kuchen war wieder hervorragend, so daß wir wieder einen sehr schönen Nachmittag verbrachten und zufrieden nach Hause gingen.

Copy Translate

Herbstversammlung 2023 mit Vortrag über Bienenpflanzen

Am 10. November fand die diesjährige Herbstversammlung des Imkervereines Geisenfeld im Geisenfelder Hof statt.

Frau Haid, Chefin der gleichnamigen Staudengärtnerei gab einen Vortrag über:

Die Honigbiene und ihre wilden Schwestern in Zeiten des Klimawandels“.

@ Wolfgang Sigl

Der Vortrag war sehr interessant und gab einen Überblick über Pflanzen, die mit der Klimaerwärmung zurechtkommen und den Bienen zu jeder Jahreszeit Nahrung bieten.

Der Vortrag war sehr gut besucht und diesmal waren auch einige Mitglieder des Gartenbauvereines anwesend, was uns besonders gefreut hat. 

Das Thema trifft ja nicht nur Imker sondern insbesondere auch Gartenbesitzer.

Zusätzlich konnte sich noch jeder Teilnehmer einige Pflanzen mitnehmen, die Frau Haid kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.

Vereinsausflug zur Imkerschule in Landsberg

Dieses Jahr besuchten wir wieder die Imkerschule in Landsberg. Bei strahlendem Sonnenschein führte uns Imkermeister Christian Engelschall durch die Varroabehandlung mit biotechnischen Maßnahmen und die Zuchtvorbereitung. So war für die Jungimker, als auch für die erfahrenen Imker etwas dabei.

@ Wolfgang Sigl

Nebenbei sahen wir noch bei der künstlichen Besamung von Königinnen zu. 

Der anschließende Biergartenbesuch stärkte uns und und wir diskutierten über das Gelernte.

Ein gutes Eis in Landsberg rundete den sehr gelungenen Ausflug ab. Landsberg mit dem Lechfall ist auf alle Fälle eine Reise wert.

Außerdem konnten wir die bestellten Buckfast Königinnenzellen mitnehmen und hoffen nun, daß alle erfolgreich neue Völker bilden.

Stand 21.Juni 2023

Jungimkerkurs 2023 erfolgreich abgeschlossen

Der diesjährige theoretische Jungimkerkurs des Geisenfelder Imkervereines fand zwischen dem 8. März und dem 3. Mai statt.

12 Teilnehmer haben am Kurs teilgenommen. Am Ende erfolgte eine Prüfung die jeder bestand.

Laut Aussage der Teilnehmer war der Kurs sehr lehrreich und hat viel Spaß gemacht.

Teilnehmer des Jungimkerkurses mit G. Kellner (ganz rechts) und W. Sigl ( 2ter von links)

In 7 Kursabenden a 2 Stunden wurden folgende Inhalte vermittelt:

  • Biologie der Biene
  • Arbeits- und Betriebsmittel
  • Einmal durchs Bienenjahr
  • Varroabehandlung
  • Trachtnutzung
  • Hygiene am Bienenstand und im Bienenvolk
  • Bienenkrankheiten

Der Kurs fand dieses Jahr im Vereinsheim des FC Geisenfeld in der Jahnstrasse statt.

Jeder Jungimker hat bereits seinen Paten der die theoretischen Kenntnisse praktisch mit dem Jungimker umsetzt und freut sich auf das eigene Bienenvolk.

Vorstandschaft neu gewählt

Am 23. April fand die Hauptversammlung des Imkervereines Geisenfeld mit Neuwahlen statt.

F. Göttler Kreisvorsitzender, W. Sigl 1. Vorstand, A. Schneider Kassiererin, G. Kellner 2. Vorstand, M. Mach Schriftführer.         @W. Sigl

Wolfgang Sigl stellte die vielfältigen Aktivitäten 2022 vor. Dies waren regelmäßige Stammtische über Ausflüge bis zum sehr erfolgreichen Christkindlmarkt. 
Die Veranstaltungen waren gut besucht und davon lebt der Verein.

Für 2023 hat sich der Verein wieder viel vorgenommen, inklusive ein Besuch der Imkerschule in Landsberg steht auf dem Programm.

In 2022 und auch dieses Jahr fand eine theoretische Jungimkerschulung statt.  Diese wurden mit jeweils mehr als 10 Teilnehmern sehr gut angenommen und vermitteln die Grundkenntnisse zur Bienenhaltung.

Der Imkerverein Geisenfeld hat aktuell 60 Mitglieder, was einem Zuwachs von 40 % seit 2019 entspricht.

Florian Göttler, unser Kreisvorsitzender gab aktuelle Informationen und den Stand der Varroabestellung weiter.

Nach diesem erfolgreichen Jahr war die Entlastung der Vorstandschaft nur eine Formsache.

Zum Ausklang der Hauptversammlung gab Wolfgang Sigl einen Vortrag über die „Koexistenz von Wildbienen und Honigbienen“.

Bei der Wahl des neuen Vorstandes wurde nur der Schriftführer neu gewählt, da Christoph Maier nicht mehr antrat. Ein herzliches Dankeschön für 4 erfolgreiche Jahre als Schriftführer des Imkervereines Geisenfeld.

Folgende Vorstandschaft wurde neu gewählt:

1.Vorstand:        Wolfgang Sigl
2. Vorstand:       Georg Kellner
Schriftführer:      Markus Mach
Kassiererin:        Annette Schneider